Ernährungstherapie

Bei manchen Erkrankungen ist die Ernährungstherapie ein gewichtiger Baustein im Behandlungskonzept. Die richtige Ernährungsweise führt zu einer besseren Stoffwechselsituation und trägt dazu bei, das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Ernährungstherapie ist eine Schulung, die sich mit den besonderen Ernährungs- und Diätvorgaben bei speziellen Erkrankungen beschäftigt. So hat zum Bespiel ein Diabetiker auf eine andere Lebensmittelauswahl zu achten als ein Lebensmittelallergiker. In den ernährungstherapeutischen Sitzungen in meiner Elmshorner Praxis werden diese Besonderheiten herausgearbeitet. Die Empfehlungen zu Ihrer Ernährung werden sehr individuell Ihrem Tagesablauf angepasst. In der Ernährungstherapie werden Ihre Wünsche und Vorlieben soweit wie möglich berücksichtigt. Zusammen mit Ihnen entwickle ich ein genau auf Sie zugeschnittenes Ernährungs-Konzept, das Sie problemlos in Ihren Alltag einbinden können.

Ernährungsabhängige Erkrankungen

Ich biete Ernährungsberatung, Ernährungstherapie sowie Diätkonzepte bei folgenden ernährungsbedingten Erkrankungen an:

Diabetes
Fettstoffwechselstörungen
Bluthochdruck
Gicht
Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien
Starkes Übergewicht (BMI über 30)
Magen-Darm-Erkrankungen
Rheuma
Krebserkrankungen

Die Beratung erfolgt in Einzelgesprächen in meiner Praxis in Elmshorn. Das Erstgespräch beinhaltet eine ausführliche Anamnese, die Auswertung eines Ernährungsprotokolls und eine Besprechung des darauf aufbauenden Beratungsplanes. Hierfür werden ca. 60 Minuten veranschlagt. Die Folgeberatungen sind je nach Bedarf 30-60 Minuten lang. In der Regel wird die Ernährungstherapie im Umfang von 5 Beratungssitzungen von den Gesetzlichen Krankenkassen nach SGB V § 43 bezuschusst. Eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung ist erforderlich! Das dafür vorgesehene Formular und ein Informationsblatt zur Ernährungsberatung können Sie sich downloaden.

Downloads
Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung Informationen Ernährungstherapie/Ernährungsberatung